zur Startseite

Termine   
offizielle Turniere
 Nürnberg 2018
   16.-17. Juni 2018
 WM 2018, Friedrichsh.
   04.-05. Aug. 2018
 DreieichCon 2018
   17.-18. Nov. 2018
 Bodenseeturnier 2019
   16.-17. März 2019
 Nürnberg 2019
   18.-19. Mai 2019
private Turniere
 zur Zeit keine
Listen
 Weltrangliste
 Ewigen-Liste
 Listen - Modus

 
 
 
        
 
 
Bernhard Flierl  

12. Bernhard-Flierl-Gedächtnis-Turnier

- besonders auch für Neueinsteiger geeignet -


                   
  Zu Ehren von Bernhard Flierl veranstalten das PRSKS-Team Nürnberg und BETWEEN THE STARS auch im Jahr 2019 wieder ein Turnier zum PERRY RHODAN-Sammelkartenspiel, diesmal am 18. und 19. Mai.
Bernhard Flierl war einer der aktivsten Spieler des PERRY RHODAN-Sammelkartenspiels und von Anfang an, also seit 1996, mit dabei. Nachdem er am 20. / 21. Mai 2006 noch am FrankenCon-Turnier teilnahm, starb er am 11. August 2006 nach kurzer, schwerer Krankheit.

Das Turnier findet wieder in Wendelstein bei Nürnberg statt und wird am Samstag um 09:30 Uhr beginnen. Siegerehrung wird voraussichtlich am Sonntag gegen 17:45 Uhr sein.
Die Turnierstruktur wurde wieder so gewählt, dass sie auch für Neueinsteiger in das Spiel sehr gut geeignet ist. Die Startgebühr beträgt 7,-- Euro, Zuschauer sind jederzeit willkommen und haben freien Eintritt.






 
Datum: 18. - 19. Mai 2019
Ort: Rangauhalle
Rieterstraße 2a
90530 Wendelstein bei Nürnberg, Ortsteil Kleinschwarzenlohe
Beginn: Samstag, 18. Mai 2019, um 09:30 Uhr
Eintritt: frei
Startgebühr: 7,-- EURO
Weltranglistenpunkte:   44 + 4 x Teilnehmerzahl
 
 
 
 
Zeitplan:
Samstag, 18. Mai 2019

09:30 - 10:00 Uhr: Anmeldung
10:00 - 13:00 Uhr: Runde 1 Phasen I - III 3 Stunden
13:45 - 17:45 Uhr: Runde 2 Phase V 4 Stunden
17:45 - 20:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen in einem nahegelegenen Lokal
20:15 - 22:30 Uhr: Runde 3 Phasen I - II 2,25 Stunden
 
Sonntag, 19. Mai 2019
 
09:15 - 13:15 Uhr: Runde 4 Phase V 4 Stunden
14:00 - 17:30 Uhr: Finale Phasen I - III 3,5 Stunden
 
Siegerehrung gegen 17:45 Uhr
 
Es werden nach Möglichkeit jeweils 3er-Runden gespielt.

Modalitäten:    Das Turnier wird nach den Regeln des Gesamtregelheftes, Version 2.1 und der FAQs gespielt. Für die Phasen I - III gelten die Kartentexte der 3rd Edition. Bei allen Unklarheiten und Regelfragen entscheidet der Schiedsrichter. Als Grundlage dienen ihm die FAQs und die Errata von Between The Stars.
Promokarten und die Karten aus den Promokartenpacks dürfen für das Turnier verwendet werden.
Für die Spielerunden gibt es pro Phase ein Sideboard von max. 10 Karten, zwischen sämtlichen Spielerunden dürfen die Materiequellen nur durch die Karten des Sideboards modifiziert werden. Obwohl nur 4 verschiedene Phasen gepielt werden, sind für das Turnier trotzdem mindestens 50 Aktionskarten erforderlich, wobei jede Missionsart mindestens 4 mal enthalten sein muss. Es sind alle 72 Aktionskarten erlaubt, jede Aktionskarte darf jedoch maximal 4 mal vertreten sein. Die Aktionskarten müssen für sämtliche Spielerunden unverändert verwendet werden, ein Sideboard gibt es hier nicht.
Eine Aufstellung der Kartendecks (einschl. Aktionskarten und Sideboard) ist mitzubringen und wird stichprobenartig überprüft. Die Gesamtkartenliste zum Eintragen steht als PDF-Dokument hier zur Verfügung.

Da das Turnier besonders auch für Neueinsteiger konzipiert ist, werden die anwesenden Spieler wieder ab Runde 1 nach der Weltrangliste in zwei Gruppen (A und B) eingeteilt. Wer nicht in der aktuellen Weltrangliste steht, kommt in die Gruppe B, amtierende oder ehemalige Weltmeister oder Deutsche Meister aber immer in die Gruppe A.
Im Finale werden die Gruppen A und B dann aufgelöst und es wird eine Rangfolge aller Spieler erstellt. Die Spieler werden nun nach der Summe aller ihrer bisher erzielten Punkte gesetzt. D.h. die Spieler in der Rangfolge 1-3 spielen miteinander, dann die Spieler der Rangfolge 4-6 usw.
Anschließend verfallen die bisher erspielten Punkte und es wird im Finale um die entsprechenden Plätze gespielt.
Wer das Finale am Sonntag nicht mitspielen kann/will, wird beim Endergebnis hinter die Spieler im Finale platziert.

Jeder Spieler verpflichtet sich durch seine Teilnahme zu einer fairen Spielweise und erkennt den Ehrenkodex K-A-T-Z in der aktuellen Version an, die Vorort aushängt.